Landkreis Rottweil

Meldung vom 21.11.2017

Rottweil bekommt einen neuen Stadtarchivar!

Rottweil. Auf Gerald Mager, der zum Jahresende in den Ruhestand geht, folgt nun Dr. Mathias Kunz aus Karlsruhe. Er kümmert sich ab dem neuen Jahr um klassische Archivaufgaben, Vorträge, Ausstellungen und Publikationen und ist dazu Geschäftsführer des Geschichts- und Altertumsvereins. Dr. Mathias Kunz hat in Heidelberg und Lyon studiert, forschte in Frankreich und Österreich und arbeitet aktuell im Bundesarchiv.


Meldung vom 21.11.2017

IHK startet Unternehmensumfrage

Region. Die IHK startet eine große Unternehmensumfrage. Fast 800 Industrieunternehmen werden da befragt, unter anderen zu ihren Erwartungen an die Zukunft und die Digitalisierung. Ziel sei es, die Unternehmen aktiv zu stärken. Die Unternehmen werden per Mail angeschrieben.


Meldung vom 21.11.2017

Urteil im „Fensterbohrer“-Prozess am Landgericht Rottweil!

Rottweil. Ein nach Auffassung des Gerichts „hineingerutschtes“ Ehepaar bekam Bewährungsstrafen, der Haupttäter eine 7-jährige Freiheitsstrafe. Wie viel er davon hier absitzen muss, ist noch unklar. In Österreich und der Schweiz wurde er recht schnell in seine kroatische Heimat abgeschoben. Dort blieb er allerdings nie lange. Der vorsitzende Richter machte sich auch für eine Anleitung zur Lebensführung stark, denn der Täter zeigte sich reuig und hat in Kroatien Frau und Kind, die bis jetzt noch nicht viel von ihrem Mann und Vater hatten. Das schreibt der Schwarzwälder Bote.


Meldung vom 21.11.2017

IHK-Präsident Teufel äußert sich zu Jamaika-Absage

Region. Nach dem Scheitern der Gespräche über eine Jamaika-Regierung haben sich auch Menschen aus unserer Region geäußert. Dieter Teufel, Präsident der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg sagte: „Das Scheitern der Sondierungsgespräche ist eine herbe Enttäuschung. Ein wirtschaftsstarkes Deutschland braucht eine handlungsfähige und verantwortungsbewusste Regierung. Darauf müssen Unternehmerinnen und Unternehmer, Mitarbeiter und Auszubildende jetzt weiter warten.“ Der grüne Ministerpräsident Kretschmann zeigte sich gestern nach eigenen Worten "fassungslos", Baden-Württembergs FDP-Chef Michael Theurer hingegen verteidigte das Jamaika-Aus durch seine Parteikollegen. "Früher hat man der FDP vorgeworfen, sie wolle um jeden Preis regieren", sagte Theurer. "Jetzt wirft man ihr vor, dass sie nicht regieren will." Sonntagabend waren die Gespräche der CDU, CSU, Grünen und der FDP für ein Jamaika-Bündnis für gescheitert erklärt worden.


Meldung vom 21.11.2017

Weihnachtsbaum in Rottweil

Rottweil. In Rottweil weihnachtet es! Seit gestern steht der diesjährige Weihnachtsbaum in der Innenstadt, eine Weißtanne, knapp zehn Meter hoch, aus der Region. Die passenden Lichter werden dann bis zum 01. Advent angebracht, der Weihnachtsmarkt startet ab 07. Dezember.


Meldung vom 20.11.2017

ABA trotz Niederlage auf Platz 5

Aichhalden. Deutliche Niederlage für den AB Aichhalden. Der Tabellenführer der Regionalliga Baden-Württemberg – die TuS Adelhausen – siegte mit 23 zu 5. Trotzdem bleibt es eng, nur 4 Punkte Unterschied zwischen Tabellenzwei und Tabellenacht, die Ringer vom ABA auf dem 5. Platz.


Meldung vom 20.11.2017

Wohnhaus kann nach Brand gerettet werden

Waldmössingen. Keine Verletztenm aber 200.000 Euro Schaden sind heute früh beim Brand in der Waldmössinger Schuhhäuslestraße entstanden. Das meldet der Schwarzwälder Bote. Am landwirtschaftlichen Anbau des Wohnhauses ist dieses Feuer ausgebrochen, die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen allerdings verhindern. Die Brandursache könnte ein technischer Defekt sein, soll aber noch genau untersucht werden. Die Feuerwehren aus Waldmössingen, Heiligenbronn, Sulgen und Schramberg waren im Einsatz.


Meldung vom 20.11.2017

Überraschung bei Unfallaufnahme

Rottweil. Am Samstagabend hat ein unbekannter Autofahrer auf der B14 Höhe Villingendorf zwei Autos seitlich touchiert und ist abgehauen. Als die Polizei eintraf dann die negative Überraschung, ein Unfallbeteiligter hatte über 2,4 Promille im Atem! Er ist nun seinen Führerschein los, nach dem Unfallverursacher wird gefahndet.


Meldung vom 17.11.2017

Eisblockschnitzen auf dem Weihnachtsmarkt

Rottweil. Die Vorbereitungen für die Weihnachtsmärkte in der Region laufen auf Hochtouren - In Rottweil ist es in knapp drei Wochen so weit. Am 7. Dezember öffnet der Oberbürgermeister, Ralf Broß, den Weihnachtsmarkt in der ältesten Stadt in BW. Passend zum Jahr der Türme wird aus einem 450 g schweren Eisblock der Testturm geschnitzt.


Meldung vom 17.11.2017

Infoabend zur Ausbildung als Notfallsani

Region. Im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Rottweil - Villingen-Schwenningen dreht sich am 30. November um den relativ neuen Ausbildungsberuf "Notfallsanitäter". Die Ausbildung zum Notfallsanitäter hat die frühere Ausbildung zum Rettungsassistenten abgelöst, mit einigen Neuerungen. Die Veranstaltung findet im BiZ Villingen statt.


Meldung vom 17.11.2017

Turmkonzert mit Gregor Meyle war voller Erfolg

Region. Das neue radio neckarburg hat den Rottweiler Testturm musikalisch eingeweiht - auf der höchsten Aussichtsplattform Deutschlands spielte gestern Abend Gregor Meyle ein gigantisches Konzert. Es war ein unvergesslicher Abend!


Meldung vom 16.11.2017

„Vorhang auf“ für die Landesbesten

Region. Unter dem Motto „Vorhang auf“ werden heute die besten Absolventen und Nachwuchskräfte der dualen Berufsausbildung im Land von den Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammern im Rottweiler Kraftwerk geehrt. Rund 100 Azubis und deren Ausbildungsbetriebe werden ausgezeichnet.


Meldung vom 16.11.2017

Umzugsarbeiten im Landratsamt

Rottweil. Noch bis morgen finden im Landratsamt umfangreichere Umzüge von Ämtern hausintern aber auch in externe Gebäude statt. Deshalb kommt es zur Einschränkungen der Erreichbarkeit der Ämter. Ab 20.11.2017 finden Sie folgende Ämter/Einrichtungen an folgenden neuen Adressen wieder: Veterinär- und Verbraucherschutzamt Rottweil in der Johanniterstraße 23-25 und die Bußgeldstelle Rottweil in der Königstraße 36, 3. OG.


Meldung vom 16.11.2017

Breitbandausbau in Dunningen

Dunningen. Das Breitbandausbauprojekt im Landkreis Rottweil ist kurz vor dem Ziel. In Dunningen wird in Kürze das 7. Ausbaugebiet (von acht) in Betrieb genommen. Den Startschuss gibt Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel am Mittwoch, dem 22. November.


Meldung vom 15.11.2017

Vereinsheim der Baseballer dem Boden gleich

Villingendorf. Heute morgen brannte das Vereinsheim der Villingendorfer Baseballer vollständig aus, die Feuerwehr rückte kurz nach sechs aus, konnte den Brand zwar schnell unter Kontrolle bringen, das Vereinsheim aber nicht mehr retten. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis acht Uhr heute morgen, so Thomas Kalmbach vom Tuttlinger Polizeipräsidium.


Meldung vom 15.11.2017

Tarifverhandlung startet heute

Region. Heute beginnt die Tarifverhandlung der Baden-Württembergische Metall- und Elektroindustrie. Die IG Metall Baden Württemberg fordert für die Beschäftigten sechs Prozent mehr Lohn, sowie ein Recht auf Arbeitszeitverkürzung mit teilweisem Lohnausgleich. Der Vorsitzende der Bezirksgruppe Schwarzwald-Hegau des Arbeitgeberverbands Südwestmetall, Dr. Joachim Schulz, fordert die IG Metall auf, bei den heute beginnenden Tarifverhandlungen für gute und sichere Arbeitsplätze zu sorgen. Er hält die Lohnforderung für zu hoch, seiner Meinung nach gefährde sie die Wettbewerbsfähig der Unternehmen in der Region. Die Bezirksgruppe Schwarzwald-Hegau betreut rund 90 Betriebe mit über 34.000 Beschäftigten unter anderem in den Landkreisen Schwarzwald-Baar, Rottweil, Tuttlingen.


Meldung vom 15.11.2017

Die Sole ist bereit für Straßen und Treppen

Rottweil. Noch hält sich der Winter zwar zurück, der städtische Betriebshof ist jedoch für die kalte Jahreszeit gerüstet. Nach gelungenem Testlauf mit Sole auf Rottweils Straßen werden dieses Jahr erstmals auch Treppen und Straßenübergänge mit Sole behandelt.


Meldung vom 14.11.2017

50 Interessierte diskutieren über Landesgartenschau

Rottweil. Die Stadt Rottweil will sich für die Landesgartenschau für den Zeittraum 2026-2030 bewerben, dabei ist der Stadt die Meinung der Bürger wichtig und so fand gestern in der Konrad-Witz-Schule in Rottweil eine Diskussionsrunde zur Landesgartenschau statt. 50 Interessierte kamen. Ehrengast war der Nagolder Oberbürgermeister, Jürgen Großmann, der erzählte von seinen Erfahrungen, denn in Nagold fand die Landesgartenschau bereits statt. Rottweil will sich für die Landesgartenschau für den Zeitraum 2026-2030 bewerben, die wohl ausgefallenste Idee der Stadt ist ein Aufzug, der schräg vom Neckartal in die historische Innenstadt führen soll.


Meldung vom 14.11.2017

Prozess wegen Kinderporngraphie

Rottweil. Ab dem 22. November verhandelt das Landgericht Rottweil gegen einen 45-jährigen Angeklagten wegen Herstellen, Besitzen und Verbreiten von Kinderpornographie. Bei dem Angeklagten, der zuletzt in Tuttlingen wohnte, müsse zudem geprüft werden, ob er in ein psychiatrisches Krankenhaus untergebracht werden muss.


Meldung vom 13.11.2017

Unwetter in der Region sorgt für umgestürzte Bäume und überschwemmte Straßen

Region. Beim Polizeipräsidium Tuttlingen gingen gestern Nachmittag rund dreißig Notrufe wegen witterungsbedingter Vorfälle ein. Besonders im Schwarzwals-Baar-Kreis, dem Landkreis Tuttlingen und dem Zollernalbkreis stürzten Bäume um, beschädigten Verkehrseinrichtungen, auch überschwemmte Straßen wurden gemeldet.


Meldung vom 13.11.2017

Gäubahn lässt auf sich warten

Region. Die Pendler brauchten heute strake Nerven. Auf der Gäubahnstrecke zwischen Rottweil und Stuttgart ging heute morgen kurz vor sechs Uhr in beiden Richtungen nichts mehr. Zuerst gab es kurz vor sechs einen Notarzteinsatz bei Epfendorf; Schienenersatzverkehr scheiterte an einem Busfahrer, der konnte einfach nicht aufgetrieben werden. Halb acht war die Strecke dann wieder frei. Kaum rollten die Züge wieder, kam dann eine Oberleitungsstörung zwischen Gärtringen und Böblingen hinzu. Das führte heute Morgen zu einigen Verspätungen.


Meldung vom 13.11.2017

Sperrung zwischen Hausen und Horgen

Hausen/Horgen. Wegen einer Fahrbahnsanierung ist die Strecke zwischen Rottweil-Hausen und Zimmern-Horgen gesperrt, die Sanierung dauert etwa eineinhalb Wochen. Die Umleitung führt über die Kreisstraße nach Zimmern, über Rottweil, weiter nach Hausen und umgekehrt.


Meldung vom 13.11.2017

Zappen duster - Stromausfall in Teilen von Rottweil

Rottweil. Heute Morgen genau um 08:03 Uhr wurde es dunkel, nicht nur beim neuen radio neckarburg in der Waldtorstraße, betroffen waren die Bereiche Mittelstadt, Heerstraße, Krummer Weg sowie Nägelesgraben und Innenstadt. Grund für den Stromausfall war ein doppelter Kabelfehler, so Dr. Jochen Schicht, der Pressesprecher der Energieversorgung Rottweil GmbH & Co. KG. Um 9.17 Uhr waren alle Bereiche dann wieder am Netz.


Meldung vom 13.11.2017

Sanierung bringt Vollsperrung

Villingendorf/Talhausen. Von heute an bis voraussichtlich 22. November muss die Landstraße zwischen Villingendorf und Talhausen wegen Baumarbeiten gesperrt werden. Die Umleitung führt über die Bundesstraße 27 Berner Feld/Rottweil nach Dietingen über Böhringen und Harthausen nach Epfendorf und Talhausen und umgekehrt.


Meldung vom 13.11.2017

Heute wird über die Landesgartenschau diskutiert

Rottweil. Heute laden das Bürgerforum Perspektiven Rottweil und die Stadtverwaltung zu einer Informations- und Diskussionsrunde zum Thema Landesgartenschau in die Konrad-Witz-Schule ein. Los geht’s um 18 Uhr.


Meldung vom 10.11.2017

Neues Tierheim für Schramberg

Schramberg. 2018 soll das Heim im Paradieshof in Schramberg entstehen, um zu sehen wohin die Gelder fließen, sah sich gestern der Oberbürgermeister Thomas Herzog und der Ausschuss den Baufortschritt an. Die Maßnahme wird sowohl vom Land als auch von der Stadt mit jeweils 100.000 Euro unterstützt.


Meldung vom 10.11.2017

Neue Sperrung in Sicht

Hausen/Zimmern. Die Straße zwischen Rottweil-Hausen und Zimmern-Horgen muss für eineinhalb Wochen gesperrt werden, die Fahrbahn wird hier saniert. Eigentlich sollte die Sanierung schon am 6. November starten, wegen des Wetters verzögert sich die Maßnahme.


Meldung vom 10.11.2017

Aus für den Kindergarten in Zimmern

Zimmern. Eigentlich sollte der Kindergartenstandort Adolph-Kolping-Platz in Zimmern saniert werden, nun hat der Gemeinderat beschlossen, dass sich eine Sanierung nicht lohnt. Hier sind noch der kommunale Kindergarten und der Katholische Kindergarten untergebracht. Die Gemeinde muss sich nun nach einem Neubau umsehen. Eine Option für die Kirchengemeinde ist ein Anbau an den Kindergarten in der Rathausstraße, so der Schwarzwälder Bote.


Meldung vom 10.11.2017

Mehr als 18.000 Besucher auf der Plattform

Rottweil. Mehr als 18 000 Besucher haben sich seit der Eröffnung der höchsten Aussichtsplattform Deutschlands vor rund einem Monat den Schwarzwald und die Schwäbische Alb von oben angeschaut. Da aber alle Kinder bis 5 Jahren auf den Testturm in Rottweil kostenlos dürfen, haben die Aussicht deutlich mehr genossen.


Meldung vom 09.11.2017

Online-Fragebogen für Rottweil steht im Fokus

Rottweil. Heute steht wieder das Rad im Mittelpunkt, heute Abend trifft sich der Arbeitskreis Rad Kultur der lokalen Agenda 21 in der Flöttlinstorstraße in Rottweil. Im Mittelpunkt steht der Online-Fragebogen, der Rottweil fahrradfreundlicher machen soll. Jeder Radliebhaber, der sich einbringen möchte, kann heute um 19 Uhr mitdiskutieren.


Meldung vom 09.11.2017

Rekordhaushalt in Eschbronn

Eschbronn. Der Haushaltsentwurf 2018 für Eschbronn ist rekordverdächtig - das Haushaltsvolumen beträgt 7,3 Mio. Euro. Grund ist der gestiegene Vermögenshaushalt, der rund 3. Mio. Euro beträgt. Damit ist er so hoch, wie nie zuvor; dementsprechend optimistisch gestimmt zeigte sich der Bürgermeister, Franz Moser, in der Gemeinderatsitzung. Die größte anstehende Investiton wird die Schulhaussanierung.


Meldung vom 09.11.2017

Vollsperrung zwischen Villingendorf und Talhausen

Region. Ab kommenden Montag, dem 13. November bis voraussichtlich 22. November muss die Landstraße zwischen Villingendorf und Talhausen wegen Baumarbeiten gesperrt werden. Die Umleitung führt über die Bundesstraße 27 Berner Feld/Rottweil nach Dietingen über Böhringen und Harthausen nach Epfendorf und Talhausen und umgekehrt.


Meldung vom 09.11.2017

Markus Haug wird offfizielles Oberhaupt des Polizeireviers

Rottweil. Heute wurde der neue Leiter des Polizeireviers Rottweil offiziell in sein Amt eingeführt. Es ist Markus Haug, er ist der Nachfolger von Michael Schlüssler, der nun Leiter in Balingen ist.


Meldung vom 08.11.2017

BEATE wartet auf Besuch

Kreis. Aufgrund steigender Nachfrage bieten die Beratungsstellen „Alter & Technik“ des Schwarzwald-Baar-Kreises sowie der Landkreise Rottweil und Tuttlingen diesen Freitag von 10 bis 12 Uhr eine offene Stunde zum Thema „altersgerechtes Bad“ in der Musterwohnung BEATE an. Die Musterwohnung befindet sich in der Erzbergerstraße 28 in VS-Schwenningen, im Untergeschoss der Gewerbeschule.


Meldung vom 08.11.2017

Mann attackiert Ex-Freundin und ihren neuen Freund mit Axt

Region. Weil er seine Ex-Freundin und deren neuen Freund mit einer Axt in Horb angegriffen haben soll, sitzt ein 36-Jähriger Mann im Gefängnis. Die Staatsanwaltschaft Rottweil wirft ihm versuchten Totschlag in zwei Fällen sowie Freiheitsberaubung vor, wie sie gestern mitteilte. Der Mann hatte am Sonntag versucht, das Pärchen in dessen Wohnung anzugreifen. Bei dem anschließenden Fluchtversuch mit einem Auto zerrte der Angreifer seine 43 Jahre alte Ex-Partnerin aus dem Auto und zwang sie mit vorgehaltenem Messer in seinen Wagen zu steigen. Im Raum Rottenburg konnte die Polizei den Beschuldigten noch am gleichen Tag anhalten und festnehmen. Die Frau wurde bei dem Vorfall leicht verletzt.


Meldung vom 07.11.2017

Sanierung des Stadions

Rottweil. Im nächsten Jahr soll das Stadion in Rottweil saniert werden, in mehreren Stufen soll das Stadium saniert werden, los geht es unter anderem mit der Tartanbahn. Vermutlich 2021 abgeschlossen sein. Morgen befasst sich der Gemeinderat mit dem Thema.


Meldung vom 07.11.2017

Diskussion zur Landesgartenschau

Rottweil. Am 13. November laden Bürgerforum Perspektiven Rottweil und Stadtverwaltung zu einer Informations- und Diskussionsrunde zum Thema Landesgartenschau in der Konrad-Witz-Schule ein. Los geht’s um 18 Uhr.


Meldung vom 07.11.2017

Gute Nachrichten für alle Umleitungs-Geplagten

Oberndorf. Die Oberndorfer müssen derzeit eine Umleitung fahren, da die Straße zum Lindenhof voll gesperrt ist, denn auf der Strecke werden Äste, die auf die Fahrbahn reichen, entfernt. Die Arbeiten sollen aber früher fertig sein und zwar schon diesen Freitag, das sagte Lothar Kopf, der Beigeordneter der Stadt Oberndorf dem neuen radio neckarburg.


Meldung vom 06.11.2017

Kopfüber den Hang hinunter

Fischingen. Bei der Besichtigung der BBurgrunine Wehrstein in Sulz-Fischingen verletzte sich Samstag eine Frau schwer. Sie stolperte und stürzte anschließend kopfüber den Hang hinunter, anschließend konnte sie sich nicht mehr bewegen. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert, der flog die Verletzte in die Uniklinik nach Tübingen.


Meldung vom 06.11.2017

Tempo 30 in der Schillerstraße

Rottweil. Nach der Sanierung schlägt die Stadtverwaltung vor, die Auffahrt zum Krankenhaus bis nach der Berneckschule in eine Tempo-30-Zone umzuwandeln. Im Fokus steht die Sicherheit der Kinder und Jugendlichen.


Meldung vom 06.11.2017

Mehrzweckhalle in Rottweil-Göllsdorf fertig

Rottweil. Nach über einjähriger Bauzeit ist die Mehrzweckhalle in Rottweil-Göllsdorf fertig. Die neuen Räumlichkeiten werden diesen Freitag mit einem Festakt an die künftigen Nutzer übergeben. Am Sonntag, am Tag der offenen Tür, kann die Halle dann besichtigt werden.


Meldung vom 06.11.2017

Amtseinführung des neuen Revierleiters

Rottweil. Am Donnertsag bekommt die Polizei in Rottweil offiziell ein neues Oberhaupt, Leiter des Polizeireviers Rottweil wird Markus Haug. Er ist der Nachfolger von Michael Schlüssler, der nach Balingen wechselt.


Meldung vom 03.11.2017

Mitfahrbänkle heiß begehrt

Region. Deißlingen ist schon dabei, auch in Dietingen steht eins, nun könnten auch Tennenbronn und Schramberg ein Mitfahrbänkle bekommen, probeweise sollen zwei Bänke aufgestellt werden - ob es soweit kommt, entscheidet der Ausschuss für Umwelt- und Technik Schramberg in seiner nächsten Sitzung am 9. November.


Meldung vom 03.11.2017

Umleitung ist in zwei Wochen Geschichte

Dunningen/Zimmern. Noch rund zwei Wochen müssen die Autofahrer die Umleitung zwischen Dunningen und Zimmern in Kauf nehmen, Mitte November sollen die Bauarbeiten auf der Bundesstraße dann abgeschlossen sein, das sagte der Sprecher des Regierungspräsidiums Freiburg, Markus Adler der NRWZ.


Meldung vom 02.11.2017

LKWs trotzen dem Feiertagsverbot

Region. Die Verkehrsüberwachung der Polizei Zimmern überwachte am Dienstag im Bereich Geisingen auf den Bundesstraßen das Feiertagsfahrverbot für Lkws. Nicht alle LKWs hielten sich an das Verbot. Sieben Verstöße wurden festgestellt. Auf die Fahrer wartet eine Anzeige.


Meldung vom 02.11.2017

Gute Nachtrichten für alle Arbeitssuchenden

Region. Die regionalen Betriebe meldeten den Arbeitgeber-Services in Rottweil und Villingen-Schwenningen im Oktober noch einmal 1.730 freie Arbeitsplätze. Gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres gingen 130 Stellenangebote mehr ein.


Meldung vom 02.11.2017

Deißlingen ohne Strom

Deißlingen. Nach einem Brand in einem Trafohäuschen war die Gemeinde Deißlingen seit der Nacht auf Dienstag teilweise ohne Strom. Grund war der Brand in einem Schalterhaus der ENRW. Gegen 11 Uhr konnte das Ortsnetz Deißlingen wieder in Betrieb genommen werden.


Meldung vom 30.10.2017

Brand im Ortsteil Lauffen

Lauffen. Kurz nach halb neun heute morgen mussten die Feuerwehren aus Deißlingen und Rottweil in die Brühlstraße nach Lauffen. Im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses brannte es. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Wohnung schon stark verraucht, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr bewohnt werden. Die Höhe des Sachschadens steht nicht fest.


Meldung vom 30.10.2017

Bauernhaus brennt ab

Irslingen. Gestern Abend brannte ein altes Bauernhaus in der Engelgasse in Irslingen. Es ist kurz nach elf Uhr abends, die 63-jährige Besitzerin kommt nach Hause, sie sieht Rauch. Ein Feuer vor dem Holzofen in der Küche. Sie ruft die Feuer. 53 Mann von der Feuerwehr Irslingen rücken an, unterstützt von der Feuerwehr Rottweil. Mittlerweile brennt auch schon der Dachstuhl. Schnell bekommen sie den Brand unter Kontrolle. Trotzdem ist das Gebäude nicht mehr zu retten, brennt ab. Die 63-jährige Hausbesitzerin zog sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Ein 24 Jahre alter Feuerwehrmann erlitt, bevor er anfing zu löschen, einen Kreislaufzusammenbruch und musste medizinisch versorgt werden.


Meldung vom 30.10.2017

Bürgermeister wird ins Amt eingeführt

Epfendorf. Heute wird Mark Prielipp, der Epfendorfer Bürgermeister, in sein Amt eingesetzt. Das geschieht in der Sitzung des Gemeinderats um 19 Uhr. Im Anschluss der Sitzung ist ein Umtrunk geplant. Der 46-Jährige tritt die Nachfolge von Peter Boch an, der inzwischen Oberbürgermeister in Pforzheim.


Meldung vom 30.10.2017

Warnung vor Teppich-Reinigungs - Firma

Region. Seit mehreren Tagen wirbt eine sogenannte Teppich-Reinigungs-Firma mit Werbeflugblättern im Landkreis Rottweil und dem Schwarzwald-Baar-Kreis für die schonende Reinigung von hochwertigen Teppichen. Im Briefkasten liegt ein Flyer - Werbung für eine Teppich Reinigung, sogar mit kostenloser Abholung des Teppichs. Eine Rentnerin aus Oberndorf nimmt den Flyer aus den Briefkasten, das Angebot kling interessant, sie ruft die Firma an. Zwei Männer kommen, gucken sich den Teppich an. Das dreiste Angebot lautet dann 9000 Euro für Reinigung und Reperatur des Teppichs. 2000 Euro Anzahlung wollen sie sofort von der Rentnerin, dann verschwinden sie mit dem Teppich - als die Frau ihren Teppich nach einem halben Monat immer noch nicht gereinigt und repariert zurück hatte, erstattete sie Anzeige. Auch in St. Georgen waren die angeblichen Teppich-Reiniger unterwegs. Hinweise bitte an die Polizei in Oberndorf.


Meldung vom 30.10.2017

Sperrrung der Straße zum Lindenhof

Oberndorf. Die Straße zum Lindenhof in Oberndorf muss von Donnerstag bis zum 18. November beidseitig gesperrt werden. Grund für die Sperrung sind Hiebarbeiten. Die Umleitung erfolgt über Hochmössingen, Marschalkenzimmern, Weiden, Aistaig und zurück. Der Personennahverkehr ist hiervon jedoch nicht betroffen.


Meldung vom 27.10.2017

Fußgängerin von Lkw erfasst

Villingendorf. Gestern Nachmittag kam es an der Kreuzung Rottweiler Straße/Hochwaldstraße in Villingendorf zu einem tragischen Unfall. Eine 79-Jährige Fußgängerin wurde von einem LKW; der von der Hochwald- auf die Rottweiler Straße einfahren wollte, erfasst. Die Frau erlitt schwerste Verletzungen. Auch eine Rettungshubschrauber war im Einsatz. Für die Frau kam jedoch jegliche Hilfe zu spät. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.


Meldung vom 27.10.2017

Prozessauftakt wegen versuchten Mordes

Rottweil. Gestern begann vor dem Rottweiler Landgericht der Prozess gegen einen 23-Jährigen. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im Februar 2017 auf einer Holzbrücke bei Schiltach eine Joggerin abgepasst und mehrfach mit einem Werkzeug geschlagen zu haben. Dann habe der zum Tatzeitpunkt 23-Jährige versucht, die Frau in sein Fahrzeug zu zerren, um sie zu missbrauchen. Der Angeklagte wurde dabei von Personen entdeckt, ließ von dem Opfer ab und flüchtete. Nächsten Freitag soll die Verhandlung weitergehen.


Meldung vom 27.10.2017

Rottweiler Skaterpark kommt ins Rollen

Rottweil.Der Rottweiler Rollbrett-Verein brennt für einen Skaterpark, nun kommt Bewegung in das Vorhaben. Auf einer Online-Plattform sammelt der Verein zusammen mit der Volksbank Rottweil Spendengelder. Das ehrgeizige Ziel sind 15.000 Euro. Das Projekt läuft noch bis zum 5. Januar.

Infos zum Projekt:http://www.rollbrett-rottweil.de/