Landkreis Freudenstadt

Meldung vom 23.11.2017

Anklage gegen Müllfahrer

Region. Nach dem Müllwagenunfall mit fünf Toten bei Nagold, hat die Staatsanwaltschaft den Fahrer angeklagt. Dem 54-Jährigen werde fahrlässige Tötung vorgeworfen, teilte die Behörde gestern mit. Der Mann sei vor etwa drei Monaten zu schnell in eine Kurve gefahren und übersah beim Abbiegen die fünfköpfige Famile. Das Landgericht muss nun über die Zulassung der Anklage entscheiden.


Meldung vom 20.11.2017

Brand in Sauna

Eutingen. Brand in einer Sauna in Eutingen im Gäu! In einer Tagespflegeeinrichtung hat es dort gestern Mittag gebrannt. Allerdings, die Sauna wurde in letzter Zeit als Lagerraum genutzt, daher ist auch unklar, was den Brand ausgelöst hat. Verletzt wurde niemand, Sachschaden am Gebäude: 50.000 Euro.


Meldung vom 17.11.2017

Arbeiten an Bacherkreuzung gehen in nächste Runde

Freudenstadt. Am Montag soll der nächste Bauabschnitt in Angriff genommen werden - dabei wird die Auffahrt auf die Bundesstraße 28 stadtauswärts Richtung Hauptbahnhof umgebaut. Die Arbeiten hier dauern bis zu 3 Wochen, die Abfahrt muss dafür voll gesperrt.


Meldung vom 17.11.2017

Infoabend zur Ausbildung als Notfallsani

Region. Im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Rottweil - Villingen-Schwenningen dreht sich am 30. November um den relativ neuen Ausbildungsberuf "Notfallsanitäter". Die Ausbildung zum Notfallsanitäter hat die frühere Ausbildung zum Rettungsassistenten abgelöst, mit einigen Neuerungen. Die Veranstaltung findet im BiZ Villingen statt.


Meldung vom 17.11.2017

Turmkonzert mit Gregor Meyle war voller Erfolg

Region. Das neue radio neckarburg hat den Rottweiler Testturm musikalisch eingeweiht - auf der höchsten Aussichtsplattform Deutschlands spielte gestern Abend Gregor Meyle ein gigantisches Konzert. Es war ein unvergesslicher Abend!


Meldung vom 16.11.2017

„Vorhang auf“ für die Landesbesten

Region. Unter dem Motto „Vorhang auf“ werden heute die besten Absolventen und Nachwuchskräfte der dualen Berufsausbildung im Land von den Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammern im Rottweiler Kraftwerk geehrt. Rund 100 Azubis und deren Ausbildungsbetriebe werden ausgezeichnet.


Meldung vom 15.11.2017

Tarifverhandlung startet heute

Region. Heute beginnt die Tarifverhandlung der Baden-Württembergische Metall- und Elektroindustrie. Die IG Metall Baden Württemberg fordert für die Beschäftigten sechs Prozent mehr Lohn, sowie ein Recht auf Arbeitszeitverkürzung mit teilweisem Lohnausgleich. Der Vorsitzende der Bezirksgruppe Schwarzwald-Hegau des Arbeitgeberverbands Südwestmetall, Dr. Joachim Schulz, fordert die IG Metall auf, bei den heute beginnenden Tarifverhandlungen für gute und sichere Arbeitsplätze zu sorgen. Er hält die Lohnforderung für zu hoch, seiner Meinung nach gefährde sie die Wettbewerbsfähig der Unternehmen in der Region. Die Bezirksgruppe Schwarzwald-Hegau betreut rund 90 Betriebe mit über 34.000 Beschäftigten unter anderem in den Landkreisen Schwarzwald-Baar, Rottweil, Tuttlingen.